Entwicklung von VR-Content

Virtual Reality aus eigener Entwicklung

VR steht für Virtual Reality. Aber was ist VR? VR ist die Möglichkeit Ihre Gäste mit völlig neuen Erfahrungen zu begeistern. Das Tor zu VR-Welt ist die VR-Brille, die den Träger aus der langweiligen Realität holt, und ihn in eine neue Zauberhafte Welt setzt. Eine VR-Brille besteht in der Regel aus einem Trageriemen, ähnlich dem eines Schweißerhelms, sowie zwei Displays und zwei Linsen. Auf den beiden Displays läuft eine echtzeitberechnete virtuelle Umgebung. Im Grunde gibt es drei unterschiedliche Systeme, um eine VR-Umgebung umzusetzen

Für das Smartphone

Fangen wir mit dem Smartphone System an. Dieses verwendet meistens Smartphones vom Hersteller Samsung, welche in einen VR-Halter eingesetzt werden. Diese Technik hat ein paar Nachteile und ist mittlerweile etwas veraltet. Die Nachteile dieser Technik sind unter anderem eine geringe Displayauflösung die das dargestellte Bild „verpixelt“ und unscharf aussehen lassen. Des Weiteren haben diese Brillen ein Problem mit der Rechenleistung, die benötigt wird, um aufwendige Animationen abspielen zu können. Daher wird hier zu Videofilmen gegriffen, die ab Startpunkt nur eine Fahrgeschwindigkeit unterstützen. Wird die Gondel langsamer, wird auch der Film langsamer und das Ergebnis wirkt alles andere als natürlich. Aus diesen Gründen findet diese Technik meist nur in Achterbahnen Anwendung.

Sprechen Sie mit uns!

+49 (0) 5193-5174365

Jetzt anrufen oder Anfrage senden!

Die Stand-Alone-Brille

Dann gibt es da noch die sogenannten Stand-Alone-Brillen. Beispiele hierfür sind die Oculus Quest und einige Brillen des Herstellers Pico. Die Stand-Alone-Brillen besitzen über ähnliche Rechenleistung wie die Smartphone Brillen, doch haben eine höhere Displayauflösung. Außerdem ist diese Lösung deutlich haltbarer als die Smartphone Lösung. Aber auch bei dieser Brille gibt es wieder den Nachteil der geringen Rechenleistung, und der damit verbundenen Fahrgeschwndigkeitseinschränkung.

Die PC-VR-Lösung

At last but not least gibt es die PC-VR-Lösung. Diese Lösung wurde von uns entwickelt und ist Ideal für langsame Bahngeschäfte. Wir nutzen hierfür vollwertige VR-Brillen von Herstellern wie HP oder Oculus. Im Gegensatz zu den anderen beiden Lösungen haben wir keine Schwierigkeiten mit der Rechenleistung der Geräte, da wir für jeden Fahrgast einen vollwertigen Computer nutzen. Durch den Computer wird die Gesamte VR-Umgebung in Echtzeit verarbeitet, und selbst wenn die Fahrt langsamer wird, verhält sich die VR-Umgebung absolut natürlich und wird nicht etwa langsamer oder hält an. Und das ganze funktioniert natürlich auch bei Stillstand.

Was ist VR-Content und wer entwickelt es?

VR-Content ist das was innerhalb der Brillenwelt gesehen wird, also die VR-Welt.

Wir machen VR-Content! In unseren Büros entwickeln wir unseren eigenen Content stetig weiter. Unser Referenzprojekt ist Dr. Archibald – Master of Time

Wie ist der Ablauf?

Sie vereinbaren einen Termin mit uns, und wir besprechen mit Ihnen die Möglichkeiten, die wir haben, um einen VR-Content nach Ihrem Bedarf zu entwickeln. Wir machen alles, vom Vermessen Ihrer Bahn bis hin zum Aufspielen Ihrer der Software auf Ihre Geräte.

Sie möchten eine Komplettlösung?

In den Kategorien Umbau sowie Fertigung finden Sie unsere Möglichkeiten für Ihre Komplettlösung.

Sprechen Sie mit uns!

+49 (0) 5193-5174365

Jetzt anrufen oder Anfrage senden!

Der Fertigungsprozess im Überblick:

Phase

EINS

Die Idee

Sie haben eine Vorstellung wie Ihr individueller Bau aussehen könnte.

Der 1. Kontakt

Sie nehmen Kontakt zu uns auf und wir vereinbaren einen Beratungstermin. Wir besprechen dann gemeinsam Ihre Ideen und Anforderungen.

Die Analyse

Unsere Analyse stellt eine Art Machbarkeitsstudie dar. Hier prüfen wir was möglich ist und welche Rahmenbedingungen eingehalten werden müssen.

Phase

ZWEI

Der Entwurf

Mit dem Entwurf zeigen wir Ihnen wir Ihr Projekt aussehen könnte. Dies dient als Grundlage zur Feststellung des Materialbedarfs und der voraussichtlichen Kosten.

Die Details

Auf Grundlage des zuvor erstellten Entwurfs, besprechen wir mit Ihnen die Details des Projektes und nehmen letzte Änderungswünsche und Ideen in den Entwurf mit auf.

Das Angebot

Auf Grundlage des fertigen Entwurfs, erstellen wir Ihnen Ihr Individuelles Angebot, inklusive Fertigungsdauer. In diesem Schritt können wir noch über weitere Änderungen sprechen.

Phase

DREI

Der Start

Die Umsetzung Ihres Projekts startet. In diesem Schritt beginnen wir mit der Beschaffung der für den Bau benötigten Materialien und der Planung der Ressourcen. Nachdem wir alle Materialien haben, beginnen wir direkt mit der Fertigung.

Die Fertigung

Während der Fertigung halten wir Sie mit aktuellen Informationen und Bildern auf dem Laufenden. Über unser Onlineportal bleiben Sie jederzeit auf dem neusten Stand, und können uns bei Bedarf auf kleinere Änderungen hinweisen.

Die Abnahme

Im Anschluss folgt die Abnahme. Sie kommen zu uns und begutachten Ihr fertiggestelltes Projekt. Falls Sie nicht vollends zufrieden sein sollten, haben wir nun die Möglichkeit kleinere Änderungen direkt vorzunehmen.

Sprechen Sie mit uns!

+49 (0) 5193-5174365

Jetzt anrufen oder Anfrage senden!